Salve presents PERCIVAL – STRIPPED SONGS

„Just one voice- just one guitar- just real music- no bullshit!“ So beschreibt Percival selbst sein neuestes musikalisches unplugged Werk- Stripped Songs.
 Seit 5. 5. 2016 tourt er damit äußerst erfolgreich durch Deutschland.
 Der Mann an der Gitarre ist Edin Colic – ein Name, der in der Branche ein wohl bekannter Begriff ist.

Ende April trafen sich die Beiden in der Nähe von Köln zu einer reinen Acoustic Session, live aufgenommen in der Sendung *Sofa Recordings* von MUXX.tv.
 Wir waren zu Gast an dem Abend!

Es gab legendäre Songs- unter anderem von Bowie, Prince, The Beatles, Dylan, etc. und natürlich auch einige von Percival`s eigenen Songs. 
Grosse Gefühle, eine große Stimme und eine wunderbare Gitarre.

Percival ist kein ‘nice guy’. Wer ihn kennt weiß, er hat Ecken und Kanten und sagt immer was er denkt.
 Und er liebt das genau so. 
Über sich selbst sagte Percival in einem Interview: „Plattenfirmen denken (er lacht laut) das wenn jemandem ihre Puppe nicht spielen, das sie ‘unkontrollierbar’ sind! Fuck Puppen und Fuck solche Plattenfirmen!“.

Wir finden, wer so singen kann, darf das… Danke, diese Nacht war einfach purple!

Special thanks to Percival, Edin Colic und Martin Ernst von MUXX.tv

www.facebook.com/percivalspage

www.percivalofficial.com

www.muxx.tv

01

02

03

04

05

06

photos / NICOLE BIESENBACH