Seit mehreren Jahren arbeitet der in Aachen lebende Künstler Oliver Czarnetta (*1966) an einer facettenreichen Serie von Portraits. 
Die Faszination der Skulpturen aus Harz liegt vor allen Dingen in ihrer Transparenz. Mit seinen „gläsernen“ Köpfen verschafft der Bildhauer Czarnetta seinem Publikum einen seltenen Einblick: Wie in einer Art Tagebuch blättert der Künstler die unergründlichen Seiten des menschlichen Inneren auf, bewahrt damit jedoch zugleich die Geheimnisse seines physischen und psychischen Funktionierens.
„Spektrum“ ist ein Gespenst, eine Erscheinung, und zugleich die Stimme der Farben, die wir im Regenbogen sehen – immateriell, aber sichtbar.


Prof. Wolfgang Becket, Aachen

Ausstellungen 2016
Sicher[er]e Welt, Rompone Artspace, Köln
Gesichter der Stadt, Kunstverein/ Art Association, Hockenheim


Vertreten wird Oliver Czarnetta vom Rompone Kunstsalon, Köln
www.romponeartspace. com
www.oczett.de

 

Spektrum Blotch, Harz, lebensgroß, 2016Spektrum Bambus, Harz, lebensgroß, 2016Spektrum Stoner, Harz, lebensgroß, 2016Spektrum Plot, Harz, lebensgroß, 2016Spektrum Cache, Harz, lebensgroß, 2013Spektrum Flam, Harz, lebensgroß, 2016