KOMPLEXE ZUSAMMENHÄNGE IN VEREINFACHTER FORM DARZUSTELLEN IST HEUTZUTAGE EINE GEFRAGTE QUALITÄT, DIE WENIGE SO BEHERRSCHEN WIE DER IN TOKYO GEBORENE KÜNSTLER HIDEAKI YAMANOBE. DER BETRACHTER SEINER ARBEIT WIRD DABEI VON EINEM ERSTEN MINIMALISTISCH ÄSTHETISCHEN EINDRUCK AN DAS WERK HERANGEFÜHRT, UM SICH SOGLEICH IN DER TIEFE DER KONTUREN UND FABRNUANCEN ZU VERLIEREN UND SICH AUF DIESE WEISE INTENSIV MIT JEDEM VISUELLEN DETAIL AUSEINANDERZUSETZEN. JEGLICHE KOMMUNIKATION DES KÜNSTLERS GESCHIEHT INDES DURCH EIN SEHR BEGRENZTES FARBSPEKTRUM ZWISCHEN SCHWARZ UND WEISS, DUNKEL UND HELL, SICHTBARER KONTUR UND UNSICHTBAREM VERLAUF. ZU KEINER ZEIT IST EINE KLARE AUSSAGE, EIN KLARES MOTIV ZU ERKENNEN UND LÄSST DEM BETRACHTER SO EINEN UNBEGRENZTEN INTERPRETATIONSSPIELRAUM. DERGESTALT WERDEN YAMNOBES ARBEITEN VON MAL ZU MAL, VON TAG ZU TAG, IMMER VIELSCHICHTIGER UND VERSCHLIESSEN SICH NIEMALS VOR EINER WEITEREN DEUTUNGSVARIANTE ODER EINEM NEUEN BETRACHTUNGSWINKEL. SEINE ABSTRAKTEN ARBEITEN SIND ZEUGNIS EINER AUSEINANDERSETZUNG MIT DER REALITÄT OHNE DIESE JEMALS ANZUERKENNEN, NOCH SIE VOLLENDS ZU VERNEINEN. ES SCHEINT, ALS LEBE UND ARBEITE DER ZWISCHEN KÖLN UND TOKYO PENDELNDE KÜNSTLER IN EINER ZWISCHENWELT, EINER WELT, DIE GLEICHZEITIG SO NAH UND SO FERN VON DER UNSEREN IST WIE NUR MÖGLICH. DURCH DIE ABWESENHEIT EINES KLAREN FOKUS, EINES OBJEKTES ODER EINES BILDMITTELPUNKTES, WIRD DER BETRACHTER FÖRMLICH IN DIESE WELT HINEINGEZOGEN. DAMIT ERMÖGLICHT YAMANOBE SEINEM PUBLIKUM EINEN AUSFLUG AUS DER ZUR GENÜGE VORHANDENEN REALITÄT, OHNE DASS ES SICH DABEI JEMALS VERLOREN FÜHLT.

– MARCO ALBER, KÖLN

DEMNÄCHST ZU SEHEN IN DER GALERIE BIESENBACH, KÖLN (ab 23.06.17)

WWW.GALERIE-BIESENBACH.COM

WERKSANSICHTEN © GALERIE BIESENBACH

Galerie Biesenbach_Hideaki Yamanobe_Daylight, 2016, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 130 x 100 cmHideaki Yamanobe_Stratus 2015 - Works No. 3, 2015, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 100 cmHideaki Yamanobe_Klangassoziationen Form No. 123, 2015, Acryl-Mischtechnik auf LW, 28 x 23 cmHideaki Yamanobe_Klangassoziationen Form No. 126, 2015, Acryl-Mischtechnik auf LW, 28 x 23 cmHideaki Yamanobe_Klangassoziationen Form No. 125, 2015, Acryl-Mischtechnik auf LW, 28 x 23 cmHideaki Yamanobe_Two Feelings 2011-2, 2011, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 180 x 210 cmHideaki Yamanobe_Daylight Square No. 2, 2011, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 80 cmHideaki Yamanobe_Klangassoziationen 1821 - No. 30, 2016, Acryl-Mischtechnik auf LW, 21 x 18 cmHideaki Yamanobe_Black Forest 2011-1, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 2011, 140 x 140 cmHideaki Yamanobe_Daylight Forst No. 1, 2011, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 200 x 170 cmHideaki Yamanobe_Aulanko - Daylight No. 2, 2011, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 130 x 100 cmHideaki Yamanobe_Aulanko - Daylight No. 1, 2011, Acryl-Mischtechnik auf Leinwand, 130 x 100 cm